Zum Inhalt springen
Thordies Hanisch LT Foto: Thordies Hanisch

5. September 2022: Öffentlicher Austausch zu Politik. „Auf ein Wort“- Veranstaltung mit Ministerpräsident Stephan Weil, stellvertretenden SPD-Bundesvorsitzenden Hubertus Heil und Landtagsabgeordneter Thordies Hanisch am 16. September um 19 Uhr in Lehrte

Per Bierdeckel Fragen an den niedersächsischen Ministerpräsidenten, die Landtagsabgeordnete für Lehrte, Burgdorf und Uetze oder den stellvertretenden SPD-Bundesvorsitzenden Hubertus Heil stellen? Diese Möglichkeit bietet sich für alle Bürgerinnen und Bürger am Freitag, den 16. September ab 19.00 Uhr vor dem City-Center in Lehrte. Auf dem Platz vor der Sparkasse zwischen Gymnasium und Brasserie freuen sich auf Einladung der Landtagsabgeordneten Thordies Hanisch sowohl Stephan Weil als auch Hubertus Heil auf einen Austausch mit Bürgerinnen und Bürgern.

Bei dem Veranstaltungsformat „Auf ein Wort“ hat jede und jeder die Möglichkeit, Fragen auf Bierdeckel zu notieren. Damit bietet sich auch für zurückhaltendere Menschen die Möglichkeit Themen anzusprechen, ohne selbst das Mikrofon in die Hand nehmen zu müssen.

„Das Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern zu unterschiedlichsten Themen ist für Politikerinnen und Politiker immer bereichernd, weil hier ungefiltert vermittelt wird wo es Handlungsbedarfe gibt. Gleichzeitig bietet sich die Möglichkeit Entscheidungen zu erläutern. Gerade weil es die Begründungen für politische Entscheidungen nicht immer bis in die Öffentlichkeit schaffen.“, so die Landtagsabgeordnete Thordies Hanisch.

Bereits vor Beginn der Veranstaltung ab etwa 18.30 Uhr wird die Lehrter Band „Red Dawn“ die Gäste mit Musik einstimmen.

Das Ende der Veranstaltung ist gegen 20:30 Uhr geplant.

Foto: Thordies Hanisch, Landtagsabgeordnete für Lehrte, Burgdorf und Uetze

Vorherige Meldung: Stellvertretende Bundes-SPD-Vorsitzende Geywitz und Landtagsabgeordnete Thordies Hanisch machen sich ein Bild von gefördertem Wohnungsbau im Quartier am Stadtpark

Alle Meldungen